Freie Wähler Tag in Ulm

Dr. Frank Mastiaux, Vorstandsvorsitzender EnBW Energie Baden-Württemberg AG
Dr. Wolfgang Schäuble, ehemaliger Bundestagspräsident

Am Samstag, den 23.10.2021 fand in Ulm der Freie Wähler Tag in Verbindung mit  der Jahreshauptversammlung des Freie Wähler Landesverbandes Baden-Württemberg statt.

Eine Abordnung der Ulmer Stadtkapelle, Alber Einstein und der Ulmer Spatz sorgten mit Ulmer Trachtlern für einen stimmungsvollen Empfang der Delegierten aus ganz Baden-Württemberg.

Die Grußworte erfolgten traditionell von den kommunalen Landespolitikern . Der Landesvorsitzende Wolfgang Faißt führte souverän durch das Programm, das sich aus hochkarätigen Fachvorträgen aus Politik und Wirtschaft zusammensetze.

Der zu diesem Zeitpunkt noch amtierende Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble und der Vorstandsvorsitzende der EnBW Energie Baden-Württemberg AG  Dr. Frank Mastiaux beleuchteten das Motto Klimawandel aus ihrer jeweils politisch  bzw. wirtschaftlich geprägten Perspektive. Trotz ihrer unterschiedlichen Herangehensweise einte ihre Ausführungen eine gewisse kritische Haltung im Hinblick auf Klimawandelwilligkeit der Gesellschaft. Die Veränderungsbereitschaft sei vielfach nur so lange gegeben, wie sich für einen selbst nichts verändert (z.B. Neubau eines Windrades in unmittelbarer Nachbarschaft).

Im Anschluss an den Freien Wähler Tag folgte die Jahreshauptversammlung des Freie Wähler Landesverbandes Baden-Württemberg e.V.

Unser Ortsverband wurde durch den Vorsitzenden Reiner Debatin vertreten.